Berlin : RATHAUS SCHÖNEBERG

-

Globaler Terrorismus – Globale Bekämpfung“ war Thema einer Fachtagung im Schöneberger Rathaus. Bezirksbürgermeister Ekkehard Band legte um genau 14.42 Uhr vor dem Gebäude einen Kranz für die Opfer des 11. September nieder. Rund 50 Personen hatten sich dort für eine Schweigeminute versammelt. Angela Jahner, Mitarbeiterin im Rathaus fasste die Stimmung in ihre Worte: „Ich weiß noch genau, was ich vor zwei Jahren gemacht habe. Heute fühle ich noch immer dieselbe Trauer, wenn ich daran denke.“ sxl

0 Kommentare

Neuester Kommentar