Berlin : Rathaus-Telegramm: Pro Arbeitslosen-Orchester

bey

Deutschlands einziges "Arbeitslosenorchester", das HMH-Orchester, wird heute (ab 17 Uhr, Freizeitforum Marzahn, Marzahner Promenade 55) die Bezirksverordneten beschäftigen. Die Sozialdemokraten stellen den Antrag, das Bezirksamt möge als Schirmherrin der Musiker das Orchester unterstützen und "über den Senat Zuwendungen der Lottostiftung beantragen".

Außerdem soll das Bezirksamt beauftragt werden, gemeinsam mit den Wohnungsbaugesellschaften und der Straßenverkehrsbehörde zu prüfen, ob an den Sommerwochenenden bestimmte Straßenzüge zum Skaten genutzt werden können. Die Fraktion der PDS beschäftigt sich in einem Antrag mit der unterschiedlichen Migrantenarbeit der Fusionspartner Marzahn und Hellersdorf. Sie fordert daher das Bezirksamt auf, ein Konzept für eine einheitliche Struktur zu erarbeiten.

» Jamaika-Aus: Wie geht es weiter? Jetzt E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben