Berlin : Raubopfer riss Täter Maske vom Gesicht

weso

Vergeblich versuchte am Dienstagabend eine 44-jährige Geschäftsinhaberin an der Marktstraße, einen Räuber zu vertreiben. Der Täter hatte die Frau gegen 18.30 Uhr mit einer Schusswaffe bedroht und Geld verlangt. Als dies die Frau verweigerte und der Täter selbst versuchte, die Kasse zu öffnen, wehrte sich das Opfer. Daraufhin schlug ihr der Täter mit der Waffe auf den Kopf. Die Frau riss ihm die Maske vom Gesicht, worauf der Mann erneut zuschlug, eine Geldbörse griff und floh.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben