Rauchwolke über der Stadt : Lagerhalle bis auf die Grundmauern abgebrannt

Eine brennende Lagerhalle in der Eichbuschallee, Ecke Bergaustraße hat am Mittwochabend einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

von

Die 200 Quadratmeter große Halle sei bis auf die Grundmauern abgebrannt, sagte ein Feuerwehrsprecher. Gegen 19.15 Uhr seien zahlreiche Notrufe eingegangen, weil eine dichte Rauchwolke über Treptow-Köpenick hing, die von vielen Orten der Stadt aus zu sehen war. Die Feuerwehr hatte den Brand am späten Abend zwar unter Kontrolle, aber noch nicht gelöscht. Ein Sprecher sagte verletzt wurde niemand. Zur Brandursache wurden Ermittlungen aufgenommen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar