RECHTE PLAKATE : NPD für Tempelhof

Die rechtsextremistische NPD schlägt sich mit eigenen Plakaten auf die Seite der Tempelhof-Befürworter. Beim Ordnungsamt in Tempelhof-Schöneberg beantragte der Landesverband, 200 Plakate aufzuhängen. „Das konnten wir der NPD leider nicht verwehren“, sagte der zuständige Bezirksstadtrat Oliver Schworck (SPD).za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar