Berlin : Rechts gegen Rechts: NPD-Anhänger zerstören Wahlplakate der Reps

Sympathisanten der rechtsgerichteten NPD sollen am Mittwochabend gegen 22.50 Uhr Wahlplakate der rechtsextremen "Republikaner" an der Zossener Straße in Hellersdorf zerstört und eigene NPD-Plakate aufgehängt haben. Dies erklärte gestern der stellvertretende Landesvorsitzende der Republikaner, Sven Thomas Frank. Man habe sofort die Polizei hinzugezogen und Anzeige erstattet. "Was sich die NPD hier erlaubt hat, haben wir in dieser systematischen Art bisher nur von der SED / PDS erlebt", so Frank. Und weiter: Republikaner vergriffen sich nicht an Plakaten anderer Parteien. esch

Hallo Sunny, war hier, komme noch einmal später. Gruß, Nicola

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben