Berlin : Reden über Europa in Berlin

Auf ein Europa, das sich seiner Aufgaben bewusst ist, richten sich die „Reden über Europa“, die die „Allianz Kulturstiftung“ ins Leben gerufen hat. Der Tagesspiegel begleitet die Diskussionsreihe als Partner. Eröffnet wird die Reihe mit dem Thema „Die Welt im Umbruch – Wo steht Europa?“ in der Staatsoper Unter den Linden am Sonntag, dem 25. Januar um 11 Uhr. Diskutieren werden die Außenminister von Tschechien, Frankreich und Deutschland. Christina Weiss, die Kuratoriumsvorsitzende der Allianz Kulturstiftung, wird die Gäste begrüßen. Moderator der Diskussion ist Tagesspiegel-Herausgeber Hermann Rudolph. Karten zu sechs und drei Euro können bei der Staatsoper Unter den Linden, Telefon 030 20354555 oder www.staatsoper-berlin.org bestellt werden. Fragen an die Diskussionsteilnehmer haben die Chance, den Diskussionsteilnehmern vorgelegt zu werden und können unter www.tagesspiegel.de/europa gestellt werden. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar