Berlin : Reichsstraßenfest im September fällt aus

Das für den 8. und 9. September geplante Reichsstraßenfest fällt aus. Darauf haben sich die IG Reichsstraße und die Firma Berlin City Eventmanagement (BCEM) geeinigt. Offizielle Begründung sind Terminprobleme: Weil das Fest nicht zeitgleich mit Heimspielen von Hertha BSC genehmigt werde, habe es um zwei Wochen verschoben werden müssen. Zu diesem Termin seien aber viele Händler schon anderweitig gebucht, so dass die Qualität der Veranstaltung gefährdet sei.

Nach Tagesspiegel-Informationen soll das Fest ab 2008 ohne die BCEM ausgerichtet werden. Das Unternehmen war kürzlich wegen angeblicher Qualitätsmängel des Global Fashion Festivals bei AG City und Händlern in die Kritik geraten. BCEM-Chef Celil Senman sagte dazu, er habe die AG City wegen Verleumdung und Betrugsverdachts angezeigt. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar