Berlin : Reifen an 45 Autos zerstochen

-

Unbekannte haben am Neujahrstag in Prenzlauer Berg und Friedrichshain Reifen an insgesamt 45 Autos zerstochen. Am Mittag entdeckten Polizisten 32 Autos mit platten Reifen in der Hermann-, Blankenstein-, James-Hobrecht- und August-Lindemann-Straße in Prenzlauer Berg. Zwei Stunden später bemerkten sie in der Friedrichshainer Liebigstraße 13 Autos mit gleichen Schäden. Sie waren offenbar unabhängig von Marke und Preisklasse beschädigt worden.

Auf den oder die Täter gebe es bisher keine Hinweise, hieß es gestern bei der Polizei; man hoffe auf einen Tipp von Zeugen. Unklar sei auch, ob es dieselben Täter waren, die im Dezember an mehr als 220 Autos in Pankow und Wedding Reifen zerstochen hatten. Damals wurde nach einem 25- bis 30-Jährigen mit dunklen Haaren, heller Jeans und brauner Lederjacke mit Kunstfellkragen gefahndet – bislang vergeblich. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar