Reinickendorf, Charlottenburg und Neukölln : Staus im Berufsverkehr in Berlin

Mehrere Sperrungen behindern am Dienstagmorgen den Straßenverkehr - vor allem im Bereich Funkturm/Messe Berlin.

Vor allem im Bereich Messe Berlin kommt es zu Verzögerungen.
Vor allem im Bereich Messe Berlin kommt es zu Verzögerungen.Foto: imago stock&people

Hohe Verkehrsbelastung, viele Staus: Die rechte Spur bei der A113 aus Schönefeld am Übergang zur A100 in Richtung Wilmersdorf ist am Dienstagmorgen gesperrt, ebenso die Einfahrt Eichborndamm in Reinickendorf (A111) in Richtung Charlottenburg. Das gleiche gilt auch die Einfahrt am Britzer Tunnel (A100), Grund ist jeweils die hohe Verkehrsbelastung. Die A100 ist zwischen Jakob-Kaiser-Platz und Dreieck Charlottenburg auf eine Spur verengt, was zu einem Stau auf dem Stadtring von der Anschlussstelle Schmargendorf bis zum Siemensdamm führt - und zu einem langen Stau auf dem Zubringer E51 aus Richtung Potsdam.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben