Berlin : Reinickendorf: Tegel tanzt

du-

Zwei musikuntermalte Höhenfeuerwerke über dem Tegeler See am Freitag und Sonnabend jeweils um 23 Uhr und ein Konzert der Puhdys am Freitagabend ab 21 Uhr sind die Höhepunkte des Tegeler Sommerfestes. Es findet unter dem Motto "Ein Boulevard der Sinnlichkeit" ab heute bis zum Sonntag in Alt-Tegel statt. Gefeiert wird am Freitag ab zwölf und am Sonnabend ab elf Uhr jeweils bis Mitternacht, am Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Auf fünf Bühnen von der Gorkistraße bis zur Greenwichpromenade gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm. Am Tegeler See zeigen die Polizeitaucher ihr Können. Zwei Löschboote der Feuerwehr demonstrieren harmonische Wasserspiele mit Musikbegleitung.

Erstmals wurde das Veranstaltungsgelände auf den Bereich vom Tegel-Center bis zur Sechserbrücke erweitert. Mit einem Tauziehen quer über die dafür kurzzeitig gesperrte Berliner Straße wollen Geschäftsleute von beiden Seiten der Verkehrsader am Freitag um 12.45 Uhr ihre Verbundenheit demonstrieren. Danach wird die neugestaltete Fußgängerzone in der Gorkistraße eröffnet.

In Alt-Tegel präsentieren sich die Mitgliedsfirmen der Initiative "Lust auf Tegel" mit einer Vielzahl von Ständen und Aktivitäten. Hier gibt es Stelzenläufer, Jongleure und einen Rikscha-Service. Bei einer Tombola locken zahlreiche Preise. Die Geschäfte selbst haben am Sonnabend bis 20 Uhr sowie am Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Ein unter zahlreichen Bewerbern ausgewähltes Paar wird sich am Sonnabend um zehn Uhr auf dem Fahrgastmotorschiff "Moby Dick" an der Greenwichpromenade das Jawort geben.

Vor dem Tegel-Center-Parkhaus wird ein "Ampel-Animateur" den Verkehr regeln. Da die Zahl der Stellplätze begrenzt ist, empfehlen die Veranstalter den Besuchern dennoch die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel (U-Bahnhof Alt-Tegel).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben