• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Reise des Hauptausschusses : Berlin will von Athen sparen lernen

21.01.2013 16:59 Uhrvon
Berlin will von Athen sparen lernen - durch eine Reise des Hauptausschusses des Abgeordnetenhauses.Bild vergrößern
Berlin will von Athen sparen lernen - durch eine Reise des Hauptausschusses des Abgeordnetenhauses. - Foto: dpa

Manche tragen Eulen nach Athen. Andere wollen sich dort schlau machen, ob es bei den Griechen auch so schön quietscht beim Sparen wie in Berlin - so wie einige Parlamentarier aus dem Abgeordnetenhaus.

Noch im alten Jahr hatten die haushaltspolitischen Sprecher der Abgeordnetenhausfraktionen vereinbart, eine Reise des Hauptausschusses nach Athen zu planen. Die deutsche Botschaft wurde gebeten, Vorschläge für ein Rahmenprogramm zu machen. Bisher warten die Finanzpolitiker vergeblich darauf, stattdessen berichtete der „Spiegel“ in süffisantem Ton und mit Hinweis auf die Kosten von voraussichtlich einigen zehntausend Euro über die Reisepläne der Berliner.

Auch der Grünen-Finanzexperte Jochen Esser findet die Ausschussreise nach Athen „nicht mehr plausibel“. Er könne sich auch nicht erinnern, den Plänen zugestimmt zu haben, die von der CDU vorangetrieben worden seien.

Der CDU-Haushälter Christian Goiny macht sich dagegen lustig über die „taktische Erinnerungslücke“ des Kollegen und hält es durchaus für sinnvoll, dass etwa 35 Abgeordnete und Referenten im April nach Athen fliegen. Um zu beobachten, „wie dort Politik und Verwaltung mit harten Sparzwängen umgehen“, sagt Goiny. Und um den Dialog zwischen zwei europäischen Hauptstädten voranzubringen.

Jetzt sieht es allerdings so aus, als wenn die Reise beim Parlamentspräsidenten Ralf Wieland (SPD) gar nicht erst beantragt wird. Nur bis 28. Januar will der Ausschuss noch auf ein Programm der deutschen Botschaft warten. Wenn nichts kommt, bleibt der Ausschuss im Frühjahr zuhause, fliegt aber Anfang Juni nach Brüssel. Angesichts der Bedeutung der EU-Förderung für Berlin ist das eher eine Pflichtveranstaltung.

Folgen Sie unserer Berlinredaktion auf Twitter:

Tanja Buntrock:
Karin Christmann:


Robert Ide:


Sigrid Kneist:


Anke Myrrhe:


Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Tagesspiegel lokal

Kreuzberg Blog

Berlin ist Kreuzberg. Und umgekehrt. Kaum ein anderer Berliner Bezirk wird so stark mit der Hauptstadt in Verbindung gebracht wie Kreuzberg. Was die Kreuzberger bewegt, viele Kiezgeschichten und Meinungen lesen Sie im hyperlokalen Projekt des Tagesspiegels.
Zum Kreuzberg Blog


Wedding Blog

Der Wedding lebt. Nur wie? Finden wir es heraus, gemeinsam. Wir: die Leser und die Journalisten des Tagesspiegels. Wir schreiben: Ein Blog über den Wedding. Den alten. Den neuen. Den guten. Den schlechten. Und den dazwischen. Früher Bezirk, bis heute Ereignis. Machen Sie mit beim Wedding Blog!
Zum Wedding Blog


Zehlendorf Blog

Zehlendorf – fein, langweilig, reich? Denkste! Wir hinterfragen gemeinsam mit Jugendlichen, Erwachsenen, Prominenten Klischees und schreiben spannende Geschichten aus dem Stadtteil: über Menschen, lokale Politik und ein Lebensgefühl mit Wasser und Wald. Schreiben Sie mit am Zehlendorf Blog!
Zum Zehlendorf Blog

Umfrage

Sind Sie dafür, dass der Kopf des Lenin-Denkmals in einer Dauer-Ausstellung der Zitadelle gezeigt wird?

Service

Empfehlungen bei Facebook

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Themen

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.
Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...