Berlin : Reiseführer

-

Touristen, die schlau sind und ein bisschen was vom Geld verstehen, finden auf der Welt kein besseres Reiseziel-Schnäppchen als Berlin. Das war der durchgängige Tenor der Reden beim Neujahrsempfang des Hotel- und Gaststättenverbandes Berlin im Interconti. Das neue Präsidium, bestehend aus Jean van Daalen , Willy Weiland und Michael Zehden , war komplett anwesend und mit ihm der frische Wind, der die Lockungen Berlins in alle Welt pusten soll. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit sagte, er sehe gerade im Tourismus Expansionsmöglichkeiten ohne Ende. Den Berlin-Tourismus voranzubringen, werde ein Schwerpunkt seiner Arbeit sein. Vor allem soll die Stadt in Zeiten, in denen sonst wenig los ist, offensiv inszeniert werden. Unter denen, die den optmistischen Ausführungen folgten, waren außer den neuen Präsidiumsmitgliedern auch alte Koryphäen wie Rudolf W. Münster und Heinz G. Zellermay er . Sie alle sollen sehen, wie auf Worte Taten folgen. Nun gehe es darum, das Produkt nicht schlecht zu machen, sondern eine Corporate Identity zu schaffen, um es nach vorne zu bringen. Schließlich sollen die Touristen auch erfahren, wo sie ihr Glück finden. Bi.

0 Kommentare

Neuester Kommentar