Berlin : Rekord für Berliner Flughäfen: Erstmals über 13 Millionen Passagiere

Auf den drei Berliner Flughäfen sind im vergangenen Jahr erstmals über 13 Millionen Passagiere abgefertigt worden. Mit 13.310.567 Fluggästen wurde das Vorjahresergebnis der Flughäfen Tegel, Schönefeld und Tempelhof um 7,5 Prozent übertroffen, wie die Berlin Brandenburg Flughafen Holding am Freitag mitteilte.

Beim Linienverkehr verzeichnete die Flughafenholding ein Wachstum von 6,7 Prozent auf 11.050.407 Flugreisende. Auf den innerdeutschen Strecken wurden 6.299.143 Reisende befördert - ein Plus von 1,7 Prozent. Im Auslandslinienverkehr gab es einen besonders starken Anstieg von 14,2 Prozent auf 4.751. 264 Passagiere.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben