• Rekord-Zahlen in Tegel und Schönefeld: Die 28-millionste Passagierin: Yao Yao Brandenburg

Rekord-Zahlen in Tegel und Schönefeld : Die 28-millionste Passagierin: Yao Yao Brandenburg

Rekord für die Berliner Flughäfen: In Schönefeld startete heute die 28-millionste Passagierin. Nur: Wie soll das mal werden, wenn der BER eröffnet?

von
Brandenburg und Mühlenfeld in Schönefeld: Der 28-millionsten Passagierin spendierte eine Airline einen Freiflug nach Norwegen.
Brandenburg und Mühlenfeld in Schönefeld: Der 28-millionsten Passagierin spendierte eine Airline einen Freiflug nach Norwegen.Foto: Günter Wicker / Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg GmbH

Kannste dir nicht ausdenken: Die 28-millionste Passagierin auf Berliner Flughäfen heißt Yao Yao Brandenburg; die Pianistin checkte mit Mann und Tochter am Donnerstagvormittag nach London ein. Flughafenchef Karsten Mühlenfeld überreichte der 34-Jährigen am Donnerstagmittag in Schönefeld einen Gutschein für einen Flug nach Norwegen.

28 Millionen Fluggäste, so viele hatte Berlin noch nie in einem Jahr, und die Tendenz steigt. Mühlenfeld sagte: "Mit einem Passagierwachstum von über fünf Prozent wachsen wir zum dreizehnten Mal in Folge stärker als der Markt."

Allein im November flogen fast elf Prozent mehr Passagiere von und nach Berlin als noch im Vorjahr - Grund war vor allem die neue Ryanair-Basis in Schönefeld.

Das Problem daran: Sollte der BER tatsächlich 2017 eröffnen, kann er nur 23 Millionen Passagiere abfertigen...

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben