Berlin : Religionsanhänger in der Minderheit

-

Nur rund 40 Prozent aller Berliner gehören offiziell einer Religionsgemeinschaft an. Im Jahr 2004 stellten die Protestanten mit 756 800 Kirchenmitgliedern die größte Gruppe, teilte das Statistische Landesamt mit. Zur Katholischen Kirche bekannten sich 307 000 Berliner. 90 000 Berliner gehörten einer anderen christlichen Gemeinschaft an, beispielsweise den Freikirchen oder der Orthodoxen Kirche. Die islamische Gemeinde gab ihre Mitgliederzahl mit 210 000 an, zum Judentum bekannten sich rund 12 000 Berliner. Berlin hat rund 3,4 Millionen Einwohner. Die Zahlen beruhen auf Angaben der religiösen Gemeinschaften. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben