Berlin : Rentner beraubt und ermordet

Polizei bittet um Hinweise

-

Der 75jährige Manfred Walter ist Opfer eines Raubmordes geworden. Der Rentner wurde mit einer Vielzahl von Messerstichen in den Oberkörper in seiner Wohnung an der Neuköllner Werrastraße getötet. Wie berichtet, hatte ihn eine Nachbarin des Hauses am Sonnabend früh dort gefunden. Einige Behältnisse in der Wohnung wurden von dem oder den Tätern geöffnet, ob etwas fehlt, wird derzeit ermittelt. Nach bisherigem Stand wurde der allein lebende Manfred Walter zuletzt am Donnerstag, dem 27. November 2003, gegen 17 Uhr im Haus gesehen. Die Polizei bittet Zeugen, die das Opfer am Donnerstag oder am Freitag gesehen oder Verdächtiges im Haus Werrastraße 40b beobachtet haben, sich unter Telefon 4664-327112 zu melden. Erbeten werden zudem Hinweise auf den Bekanntenkreis des Mannes und auf seine bevorzugten Geschäfte oder auch Gaststätten.Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben