Berlin : Rentnerin bei Überfall in Neukölln schwer verletzt

weso

Schwere Verletzungen erlitt eine 73 Jahre alte Rentnerin, die am Dienstagabend im S-Bahnhof Köllnische Heide an der Sonnenallee überfallen wurde. In einem Verbindungstunnel zwischen Haupteingang und Bahnsteigtreppe versuchte ein Unbekannter, der Frau die Handtasche zu entreissen. Das Opfer stürzte und verlor das Bewusstsein. Außerdem brach sich die Frau das rechte Schultergelenk und zog sich eine Platzwunde an der rechten Schläfe zu. Die Feuerwehr brachte die Rentnerin ins Krankenhaus, der Täter entkam nach Auskunft der Polizei ohne Beute.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben