Berlin : Residenz in Weiß

-

Am 27. Mai 2000 machte Anno August Jagdfeld den ersten Spatenstich in Heiligendamm. Die „weiße Stadt am Meer“ soll ein Luxusresort werden. Am 30. Mai soll das denkmalgeschützte Ensemble des Kempinski Grand Hotels Heiligendamm eröffnet werden, weitere Ausbaustufen werden folgen. Insgesamt investiert Jagdfeld 232 Millionen Euro. 40 Millionen des Gesamtbetrages sind öffentliche Zuschüsse, ganze 192 Millionen Euro erbringen die Fondanleger. hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben