Berlin : Richtigstellung: "International Club - ohne Landowsky"

In der Ausgabe vom 4. Juli 2001 berichtete der Tagesspiegel unter der Überschrift "International Club - ohne Landowsky", dass der International Club e.V. von der Landesbank Berlin, einem Tochterunternehmen der mehrheitlich landeseigenen Bankgesellschaft Berlin, mit einer Million Mark jährlich gesponsert wird. Tatsächlich wird der International Club von der Bankgesellschaft Berlin mit 100 000 Mark pro Jahr finanziell unterstützt.

Wir schrieben ferner, dass die Pacht - bis zum Jahr 1999 - 150 000 Mark jährlich betrug und dann auf 450 000 Mark erhöht wurde. Richtig ist, dass bis 1999 die Pachtsumme 300 000 Mark betrug, von denen 150 000 Mark wegen des "baulichen Zustands" des Club-Gebäudes an der Thüringer Allee für nachgewiesene Investitionsmaßnahmen angerechnet werden durften. Von der aktuellen Pacht in Höhe von 450 000 Mark darf der International Club 120 000 Mark pro Jahr für Investitionen einbehalten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar