Berlin : Ringvorlesung an der FU: Alles über Afrika

-

Wie steht es um die Fußball-WM 2010 in Südafrika? Wie gehen wir mit Flüchtlingsströmen aus Afrika um? So unterschiedlichen Fragen wie diesen widmet sich die neue Ringvorlesung „Afrika – Europas verkannter Nachbar“, die der Alumni-Club des Otto-Suhr-Instituts der Freien Universität in diesem Wintersemester veranstaltet. Die Reihe startet am Dienstag mit einem Vortrag von Karin Kortmann. Die Staatssekretärin im Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit spricht über die „Herausforderung Afrika“. Im Verlauf des Semesters werden unter anderem auch der jetzige Leiter des ARD-Hauptstadtstudios und ehemaliger Afrika-Korrespondent Thomas Roth sowie der Architekt Hubert Nienhoff sprechen, der an den Stadien für die nächste Fußball-WM mitbaut. Tsp

Die Ringvorlesung findet immer dienstags von 18 bis 20 Uhr im Otto-Suhr-Institut der FU in Dahlem statt (Ihnestraße 21, Hörsaal A). Mehr Informationen zum Programm im Internet unter www.osi-club.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben