Berlin : Robbie, Arnie und die anderen: hoher Besuch in Berlin

-

Auch 2003 bleiben die Promis Berlin treu. Die einen kommen für eine Filmpremiere eingeflogen, die anderen fürs nächste Konzert. Zum Beispiel Tori Amos , die am 1. Februar im ICC Saal 1 am Messedamm zu sehen und zu hören sein wird. Auch Tracy Chapman (28. Februar, Arena), R.E.M. (4. Juli, Waldbühne), Mark Knopfler von den Dire Straits (17. Mai, Waldbühne), Robbie Williams (8. und 9. Juli, Parkbühne Wuhlheide) und Peter Maffay (17.19. Oktober, Arena) werden ihre Stimmen auf Berlins Bühnen erheben. Genau so wie Herbert Grönemeyer , der vom 3. bis 5. Juni sein Album „Mensch“ auf der Waldbühne präsentiert. Zehn Tage später, am 15. Juni, wird es rockig: Dann machen die Rolling Stones auf ihrer Welttournee einen Zwischenstop in der Hauptstadt, um dem den Berlinern im Olympiastadion einzuheizen. Im Gepäck haben sie die größte Rolling Stones Show aller Zeiten. Großer Promiauflauf ist auch wieder bei den Berliner Filmfestspielen angesagt. Regisseur Wim Wenders hat sich schon jetzt für die 53. Berlinale vom 6. bis 16. Februar angekündigt (er ist einer der Paten des Berlinale Talent Campus), genau so wie die Stars des Eröffnungsmusicals „Chicago“: Catherine Zeta-Jones , Richard Gere , Renée Zellweger und Queen Latifah . Wahrscheinlich werden sich auch Meryl Streep und Nicolas Cage unter die Berlinale-Prominenz mischen. Die Hauptdarsteller des Films „Adapation“, kommen allerdings nur, wenn Columbia Tristar den Film bei dem Festival auch wie geplant zeigt. „Mit Sicherheit“ werde Columbia Tristar aber mehrere Filmpremieren in Berlin veranstalten, wie eine Sprecherin meldete – und zwar immer in Anwesenheit der Stars. „Bad Boys 2“, „3 Engel für Charlie – Volle Power“ und „Terminator 3“ stünden als Filmpremieren bisher fest. Die Berliner können sich also schon mal darauf freuen, wenn sich Arnold Schwarzenegger , Will Smith und Martin Lawrence mit den „Engeln“ Drew Berrymore , Cameron Diaz und Lucy Liu in Berlin die Klinke in die Hand geben.vv

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar