Berlin : Rosenberg-Musical: Premiere verschoben

fk

Die Premiere des Musicals "Venus" in Theaterzelt auf dem Schlossplatz in Mitte verschiebt sich um mindestens zwei Wochen. Der TÜV habe das Zelt wegen zu niedriger Geländer und unzureichender Beleuchtung der Treppen noch nicht abgenommen, bestätigte die Sprecherin der Produktionsfirma CPC Theater Production, Inga Walter, am Freitag. Die Mängel würden jetzt abgestellt. Außerdem würden Akustiksegel aufgehängt.

Premiere des Musicals mit Marianne Rosenberg in der Hauptrolle hätte eigentlich am kommenden Mittwoch sein sollen. Jetzt soll erst in zwei Wochen mit den Previews begonnen werden. Die Premiere kann erst danach über die Bühne gehen, das heißt frühestens Mitte November. "Marianne Rosenberg und die anderen Darsteller sind sehr traurig über die Verzögerung", sagte Walter. "Sie sind alle voller Energie und wollen endlich loslegen."

Karteninhaber können ihre Tickets vom 12. November an umbuchen. Als kleine Entschädigung werden die Eintrittkarten automatisch in die nächsthöhere Preisklasse eingestuft.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben