Roter Teppich : Tagesspiegel verlost Premierentickets

Maria Furtwängler kommt zur Premiere ihres Films "Das Wetter in geschlossenen Räumen". Dafür gibt es Karten zu gewinnen.

Maria Furtwängler in "Das Wetter in geschlossenen Räumen"
Maria Furtwängler in "Das Wetter in geschlossenen Räumen"Foto: promo

„Wer Sorgen hat, hat auch Likör“ – eine Weisheit aus Wilhelm Buschs „Frommer Helene“, die auch auf die gar nicht fromme Dorothea zutrifft. Eine Entwicklungshelferin, die in irgendeinem arabischen Krisengebiet, in einem von Panzern umstellten Luxushotel, ihrer Arbeit nachgeht, als da sind Hilfsprojekte organisieren, aber auch Charity-Partys und ähnliches. Ein kräftezehrender Job, den sie erst durch reichlich Alkohol zu stemmen versucht, dann muss ein jugendlicher Liebhaber her.

Maria Furtwängler spielt diese Frau in „Das Wetter in geschlossenen Räumen“, am Montag, 25. Januar, ist im Filmkunst 66, Bleibtreustraße 12, Premiere. Regisseurin Isabelle Stever kommt auch. Der Tagesspiegel verlost 5 x 2 Karten, wer Interesse hat, maile dies bis diesen Sonntag, 15 Uhr, an verlosung@tagesspiegel.de, Stichwort „Maria“. Bitte die Telefonnummer nicht vergessen. ac