Berlin : Rotes Käppchen, fixes Mundwerk

-

Zum Glück kennt man die wichtigsten Sätze von Rotkäppchen („Aber Großmutter, warum...“) sowieso auswendig. Sonst hätten die Besucher der amerikanischen Kinokomödie „Die Rotkäppchen-Verschwörung“ möglicherweise Schwierigkeiten, der Handlung zu folgen: Ausgerechnet die Berliner Dauer-Schnellrednerin Sarah Kuttner spricht nämlich in der deutschen Fassung die Hauptrolle. Rapper Smudo macht auch mit. Heute sind die beiden ab 19 Uhr im Cinemaxx am Potsdamer Platz bei der Publikumspremiere dabei. Es gibt noch Karten. Offizieller Start ist der 27. Dezember. sel

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar