Rotes Rathaus : Turm für 1,6 Millionen Euro saniert

Der 94 Meter hohe Turm des Berliner Roten Rathauses erstrahlt in neuem Glanz. Seine Sanierung ist nach einem Jahr Bauzeit abgeschlossen.

Berlin - Das ursprünglich veranschlagte Budget von 1,6 Millionen Euro konnte um 50.000 Euro unterschritten werden, teilte die Berliner Immobilienmanagement GmbH weiter mit. Dafür wurden die Mauern des Turmes restauriert, die Ziffernblätter der Uhr neu vergoldet und die Elektroinstallationen erneuert. Die Berliner Fahne soll erstmals angestrahlt werden.

Der Hausherr des Rathauses, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) freut sich: "Nach einem Jahr Bautätigkeit präsentiert sich das Berliner Rathaus mit seinem markanten Turm wieder in voller Schönheit." Das Berliner Rathaus wurde von 1861 bis 1867 gebaut. (tso/dpa)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben