Berlin : Rund 3000 Wegweiser zu Berlins Sehenswürdigkeiten geplant

In Berlin soll in den nächsten zwei Jahren das erste Leitsystem für Touristen entstehen. Der Luisenstädtische Bildungsverein plant, rund 3 000 Wegweiser und Beschreibungen von Tourismus-Attraktionen flächendeckend aufzustellen. "Das Wege-Leitsystem dient dazu, dass nicht nur Touristen und Zugereiste die Stadt besser kennen lernen, sondern auch Berliner", sagte Hans-Jürgen Mende, der Geschäftsführer des Vereins und Initiator des Projektes, am Dienstag .

Das auf zehn Jahre angelegte Projekt führt der Bildungsverein mit der personellen Unterstützung des Landesarbeitsamtes sowie des Arbeitsamtes durch.

» Jamaika-Aus: Wie geht es weiter? Jetzt E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben