Berlin : "Rund-um-Grün"-Ampel: Testschaltung Friedrichstraße/ Ecke Kochstraße

Eine "Rund-um-Grün-Ampel" wird am kommenden Dienstag an der Ecke Kochstraße / Friedrichstraße getestet. Bei dieser Art der Ampelschaltung werden alle vier Fußgängerampeln einer Kreuzung gleichzeitig auf Grün geschaltet. Die Kreuzung wurde nach Mitteilung der Senatsverwaltung für Verkehr ausgewählt, weil hier gleichzeitig starker Autoverkehr und reger Fußgängerverkehr herrscht. Mit verschiedenen Schaltmodellen sollen die Auswirkungen auf den Verkehrsfluss getestet werden. Fußgängervereine hatten ein solches Modell immer wieder angeregt. In Berlin haben Fußgänger und abbiegende Autofahrer gleichzeitig grünes Licht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben