Berlin : Russische Ente landet Unter den Linden

Am Montagabend erfüllt sich für Gastronom Hans-Peter Wodarz der Traum von einem hochklassigen russischen Restaurant in Berlin. Unter den Linden 52 soll die Eröffnung des „Berlin Moscow“ gefeiert werden. Die Lage gegenüber der russischen Botschaft ist für Wodarz ein idealer Ort, um die deutsch-russische Freundschaft genussreich zu zelebrieren. Zusammen mit Geschäftsführer Frank Duhse hat der Enten-Experte das Projekt als Gesellschafter vorangetrieben. Geöffnet ist von 7.30 Uhr bis 23 Uhr. Emmanuel Soares, ein Schüler von Alain Ducasse, ist für das kulinarische Konzept verantwortlich.

Moderiert wird die Eröffnungsshow von Tanja Bülter. Für Moskau zeigt das Label Rohmir neue Mode. Die Berliner Designer Unrath & Strano repräsentieren Berlin. Erwartet werden unter anderem der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und der russische Botschafter Vladimir Grinin. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar