Rut Brandt : Kondolenzbuch im Roten Rathaus

Berliner können Abschied von Rut Brandt nehmen. Für die am Freitag gestorbene Ehefrau des ehemaligen Bundeskanzlers und Regierenden Bürgermeisters Willy Brandt wird ab Dienstag ein Kondolenzbuch im Roten Rathaus ausgelegt.

Berlin - Die Berliner und die Gäste der Stadt könnten sich dort ab 16 Uhr eintragen, sagte ein Senatssprecher. In den kommenden Tagen bestehe dazu von 9 bis 18 Uhr Gelegenheit. Die Beisetzung soll in Berlin stattfinden.

Die gebürtige Norwegerin Rut Brandt war seit 1948 mit Willy Brandt verheiratet und dessen zweite Ehefrau. An der Seite ihres Mannes erwarb sie sich in Berlin und Bonn viele Sympathien und Zuneigungen. Die Ehe war 1980 geschieden worden. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben