Berlin : S-Bahn: Abstellplätze für 5500 Räder

-

Die SBahn setzt weiter auf die Radfahrer. Gestern nahm sie am Bahnhof Hirschgarten offiziell ihre 53. Abstellanlage für Fahrräder in Betrieb. 5500 Räder können nun an den Bahnhöfen im S-Bahn-Netz sicher angeschlossen werden. Etwa 80 Prozent der Anlagen sind zudem überdacht. Bis zum Jahresende will die S-Bahn die Zahl der Plätze auf 6500 erhöhen. Weitere Anlagen sind an den Stationen Grünbergallee, Altglienicke und Rahnsdorf geplant. Die neueste Anlage mit 132 Plätzen kostete nach Angaben der S-Bahn 75 000 Euro; 75 Prozent der Kosten übernimmt der Bund.

Räder können aber auch weiter in den Zügen mitgenommen werden. Die BVG gestattet die Mitnahme nach einem erfolgreichen Versuch nun generell auch in der Straßenbahn. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar