Update

S-Bahn Berlin : Nach Kabelklau: S-Bahn fährt wieder regulär

Nach einem chaotischen Mittwochvormittag bei der S-Bahn fahren die Bahnen nun wieder nach Plan.

Eine S-Bahn in Berlin.
Eine S-Bahn in Berlin.Foto: dpa

Nachdem Kabeldiebe den S-Bahn-Verkehr am Mittwochvormittag im Bereich Treptower Park und Baumschulenweg teilweise lahmlegten, konnten die Signalstörungen zum Vormittag behoben werden. Am Morgen störten Zugausfälle und Verspätungen den Berufsverkehr, wie das Unternehmen gegen 6:30 Uhr twitterte. Betroffen waren die Linien S8, S9 und S85.

Zunächst verkehrte die S8 nur zwischen Birkenwerder und Grünau, fuhr später aber wieder zwischen Birkenwerder und Zeuthen. Die S85 verkehrte zwischenzeitlich nur zwischen Waidmannslust und Nordbahnhof, fährt nun aber wieder regulär bis Schöneweide.

In diesem Bereich gab es bereits im September Probleme, weil Kabel gestohlen wurden. Betroffen waren die S45 und die S85 im Bereich zwischen Schöneweide und Baumschulenweg. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

23 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben