S-BAHN-KRISE : BVG soll Ersatz sein

Verspätung gibt es auch beim Senat: Exakt vor drei Jahren, am 7. Januar 2010, hatte die damalige Verkehrssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) erklärt, die Zukunft der S-Bahn müsse spätestens im Januar 2011 geklärt sein, um nach 2017 einen Fahrzeugmangel zu verhindern. Jetzt soll die Entscheidung 2014 fallen. Angesichts des deshalb drohenden Ausfalls von Fahrten bei der S-Bahn hat der Fahrgastverband Igeb jetzt den Senat aufgefordert, die BVG rechtzeitig auszubauen, statt sie, wie es Finanzsenator Ulrich Nußbaum (parteilos) wolle, einzuschränken. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben