Berlin : S-Bahn-Unfall durch falsches Abbremsen

Ha

Der S-Bahn-Auffahrunfall am Ostkreuz vom Sonntagabend wurde durch menschliches Versagen verursacht. Die Experten des Eisenbahnbundesamtes haben ermittelt, dass kein technischer Fehler vorlag; der Unfall sei auf fehlerhaftes Bremsen zurückzuführen. Deshalb sei der Zug der Linie S 8 zu schnell in den Bahnhof eingefahren. Neun Fahrgäste und der Fahrer des aufgefahrenen Zuges wurden leicht verletzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben