S-Bahn : Verspätungen im Bereich Warschauer Straße

Bei der S-Bahn kommt es am Vormittag zu Verspätungen: Alle Züge, die von der Warschauer Straße in Richtung Osten fahren sollten, standen still. Denn in einem Waggon musste ein Fahrgast von einem Notarzt versorgt werden, dadurch staute es sich.

Die S-Bahnverkehr staute sich am Montagvormittag im Bereich der Warschauer Straße. Ein Fahrgast musste in einem Zug von einem Notarzt behandelt werden, dadurch stauten sich die nachfolgenden Züge. Nach rund einer halben Stunde war der Notarzteinsatz wieder beendet und der Verkehr lief wieder an. Allerdings kann es dadurch zu weiteren Zugverspätungen kommen. (Tsp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben