Berlin : S-Bahnlinien: Sperrung veranlasst und dann kritisiert

kt

Stadtentwicklungssenator Peter Strieder (SPD) will die Terminplanung bei den Sanierungsarbeiten an den Schnellbahnlinien im Südwesten der Stadt besser koordinieren. Die S-Bahn-Linie S 1 soll im Sommer zwischen Sundgauer Straße und Steglitz/Anhalter Bahnhof drei Monate lang gesperrt werden, parallel dazu soll auch die U-Bahn-Linie U 1 zwischen Krumme Lanke und Breitenbachplatz wochenlang unterbrochen werden. Diese Sperrung hat nach Angaben der BVG allerdings Strieders Verwaltung selbst verursacht, weil sie dort die Straßenbrücken über der U-Bahn sanieren will. Die BVG nutze lediglich diese Unterbrechung, um auch die Gleisanlagen und Bahnhöfe sanieren zu können. Die S-Bahn betont, dass die Termine in einer Arbeitsgruppe besprochen worden seien.

0 Kommentare

Neuester Kommentar