Sachbeschädigung : Zwölfjährige werfen Steine in Kirchenfenster

Zwei zwölfjährige Jungs haben im Oranienburger Ortsteil Germendorf die Fenster der Kirche mit Steinen zerstört. Dabei sei ein Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro entstanden, sagte ein Polizeisprecher.

Oranienburg - Die Jungs wurden von einem Zeugen beobachtet, als sie am Mittwoch gegen 17 Uhr Steine in die Scheiben warfen. Der Mann alarmierte die Polizei und hielt die Kinder fest. Gegen sie wurde Strafanzeige erstattet. Anschließend wurden sie ihren Müttern übergeben. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar