Berlin : Sachschäden

NAME

Die Sachschäden können bisher noch nicht beziffert werden, gehen aber vermutlich in die Hunderttausende. Viele Anzeigen seien bisher nocht nicht erfolgt, sagte Landesschutzpolizeidirektor Gernot Piestert. Von der Plünderung einer Aldi-Filiale am Kottbusser Damm sowie eines daneben liegenden Sportgeschäfts war gestern werder der Polizeiführung noch dem Innensenator offiziell etwas bekannt. Zahlreiche Autos wurden umgeworfen, angezündet und ebenfalls geplündert. Auch ein Zivilfahrzeug der Polizei musste dran glauben. Die Randalierer erkannten den Wagen offenbar an dem Behördenkennzeichen. Der Inhalt des Fahrzeugs wurde gestohlen – darunter auch eine Kripo-Marke, mit der sich Polizisten in Zivil zu erkennen geben. Über die Schäden, die während der Walpurgisnacht im Bereich des Mauerparks entstanden, gibt es noch keine Zahlen. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben