Berlin : Sägespaß und Knüppelbrot Am Wegesrand:

Die Waldschule im Briesetal

-

Der natürlichen Idylle des Briesetals wird an einer Stelle künstlich nachgeholfen: Ein Teich, ein Moor, Dünen, Biotope und viel Platz zum Entdecken und Herumtollen ergänzen in der Waldschule am Rande der Kolonie Briese die von der letzten Eiszeit geschaffene Wildnis. Hier erleben viele Schulklassen einen spannenden Unterricht. Aber auch alle anderen Besucher sind willkommen.

Auf leichte Art wird die Natur erklärt und mit allen Sinnen erfahren. Beispielsweise barfuß. Da spazieren Kinder und Erwachsene aus der Großstadt mit verbundenen Augen und nackten Füßen über Moos, Eicheln, Sägespäne, Waldboden oder Rasen. Und groß ist die Auswahl zum Basteln mit Naturmaterialien unter freiem Himmel oder im beheizten WaldschulHaus.

Was angeboten wird, richtet sich nach der Jahreszeit. Im Frühling steht das Erwachen der Natur im Mittelpunkt, im Herbst drehen sich viele Fragen um die Pilze. Auch für Verpflegung ist gesorgt, wobei sich der selbst gebackene Knüppelkuchen als absolute Lieblingsspeise erweist. Aus Mehl, Backpulver, Salz, Zucker, Butter und Milch kneten ihn die Kinder in den Schüsseln. Dann wird der zähe Teig um einen Stock – den Knüppel – gewunden und gut zehn Minuten übers Lagerfeuer gehalten.

Seit 1979 gibt es die Waldschule. Damals hieß sie Naturlehrkabinett und wurde vom Forstwirtschaftsbetrieb Oranienburg unterhalten. Doch 1996 verlängerten die Alteigentümer den Pachtvertrag nicht. Dank vieler Sponsoren wie der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ging es aber im Oktober 1998 auf einem Nachbargrundstück weiter - mit viel mehr Möglichkeiten als zuvor.

Neue Räume erhielt auch die Bibliothek mit rund 500 Büchern über Biologie, Tiere, Pflanzen, Pilze und Umweltpädagogik. Man kann sie für vier Wochen kostenlos ausleihen. ste.

Die Waldschule ist ganzjährig montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Von März bis Oktober zusätzlich an jedem Sonntag zwischen 12 und 17 Uhr. Eintritt: ein Euro, Kinder zahlen 50 Cents. Auskünfte unter Telefon (03303) 402262 und im Internet unter www.waldschule-briesetal.de.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben