Sanierung : 50 Millionen Euro vom Bund

An der Sanierung der Staatsoper Unter den Linden wird sich der Bund mit 50 Millionen Euro beteiligen. Für eine vollständige Umsetzung der Sanierungspläne fehlen aber immer noch 80 Millionen Euro.

Berlin - Den Zuschuss habe der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschlossen, teilte die stellvertretende haushaltspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Petra Merkel, mit. In den Etat seien Verpflichtungsermächtigungen für das Jahr 2009 über 20 Millionen Euro und für 2010 über 30 Millionen Euro eingestellt worden. Die Kosten für das komplette Sanierungskonzept der Opernstiftung liegen nach Angaben Merkels bei 130 Millionen Euro.

"Das ist ein gutes Signal für Berlin nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts letzte Woche und zeigt, dass der Bund Verantwortung in seiner Hauptstadt übernimmt", sagte Merkel. In Berlin waren nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts Stimmen laut geworden, dass die Staatsoper komplett in die Regie des Bundes übergehen sollte. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben