Berlin : Sanierung der S-Bahn: Bau dauert noch länger. Grund: Probleme mit dem Baugrund

kt

Die Arbeiten an der S-Bahn-Strecke S 1 zwischen den Stationen Anhalter Bahnhof und Schöneberg werden noch einmal verlängert. Der Grund seien Probleme mit dem Baugrund, teilte die Bahn mit. Jetzt sollen die Züge erst vom 9. September an wieder fahren. Der ursprüngliche Termin war bereits vom 4. auf den 7. September verschoben worden. Ab 22. September kommt es dann zwischen den Bahnhöfen Schöneberg und Feuerbachstraße zu Einschränkungen am Wochenende.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben