Berlin : Saskia Ludwig ist neue CDU-Chefin

Potsdam - Die 42-jährige Finanzexpertin Saskia Ludwig, Chefin der Landtagsfraktion, wurde am Sonnabend auf einem Landesparteitag in Potsdam mit einer Mehrheit von 78,8 Prozent zur CDU-Landesvorsitzenden gewählt. Sie erhielt 141 von 179 Stimmen (36 Nein, 2 Enthaltungen). Die neue Vorsitzende will die hinter SPD und Linken verharrende CDU zur „stärksten Kraft“ machen, erklärte sie. Es werde dem Land guttun, „wenn die SPD keine Verantwortung mehr“ trage, sagte Ludwig: „Das System Platzeck bröckelt. Und da helfen auch keine Deichläufer mehr.“ Der Regierungschef, der mit den Linken koaliere, betreibe „rückwärtsgewandte Politik.“ Ludwig, die den mitgliederstarken Kreisverband Potsdam-Mittelmark führt, ist Nachfolgerin von Johanna Wanka, die als Wissenschaftsministerin nach Niedersachsen gewechselt war. thm

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben