Ein Tag für deine Stadt : Saubere Sache in Charlottenburg-Wilmersdorf

Den ganzen Samstag über haben Anwohner in Charlottenburg-Wilmersdorf für den Aktionstag "Saubere Sache" die Ärmel hochgekrempelt und kräftig mit angepackt. Lesen Sie hier mehr über die einzelnen Initiativen.

Die Gewerbegemeinschaft Kudamm-Halensee und der CDU-Ortsverband Grunewald-Halensee hübschen gemeinsam die Betonkübel am Kudamm auf.
Die Gewerbegemeinschaft Kudamm-Halensee und der CDU-Ortsverband Grunewald-Halensee hübschen gemeinsam die Betonkübel am Kudamm...Foto: Franziska Felber

Aus dem Kofferraum wuchten sie Säcke mit frischer Erde, außerdem haben sie Staudenblumen mitgebracht. Sie legen alles auf die Verkehrsinsel am Ku’damm Ecke Karlsruher Straße, wo die mit Unkraut verwucherten Betonkübel stehen. „Das Bezirksamt wollte die wegschaffen, weil kein Geld für die Pflege da ist“, sagt Katja Köppen aus dem Vorstand der Gewerbegemeinschaft Halensee.

Deren Mitglieder sind gekommen, um gemeinsam mit dem CDU–Ortsverband Grunewald-Halensee die Kübel neu zu bepflanzen. Auch Tagesspiegel-Leserin Maria Kluge, 81, ist dabei. Unterstützung hat sie durch ihre neunjährige Enkelin Luzie mitgebracht. Die hat große Lust, mit anzupacken und „alles wieder schön“ zu machen. In die Töpfe kommt vor allem violettes und weiß-silbriges Heidekraut.

Sehen Sie hier Bilder vom Tagesspiegel-Aktionstag "Saubere Sache"

Anpacken für Berlin: Leserfotos von der "Sauberen Sache" 2012
Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel. Bürgerinnen und Bürger in ganz Berlin haben am Samstag ihren Einsatz für eine saubere Stadt gezeigt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 167Foto: Michael Grimm
19.09.2012 08:56Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel....

7 Kommentare

Neuester Kommentar