Saubere Sache in Charlottenburg-Wilmersdorf : Ein Garten für den Kracauerplatz

Schüler, Kunstschaffende, Gewerbetreibende und Anwohner haben sich in den vergangenen Monaten für den Kracauerplatz stark gemacht, einen Garten angelegt und eine Bühne errichtet. Am Aktionstag wird am Platz gebuddelt, gejätet und gepflanzt. Im Anschluss gibt es ein Picknick. Helfer sind willkommen!

Treffpunkt ist am Sonnabend, 15. September ab 11.30 Uhr an der Kurfürstendamm Ecke Karlsruher Straße. Kontakt können Sie zu den Initiatoren dieser Veranstaltung über einen Klick auf die Karte oben aufnehmen. Sie wollen sich an der Aktion beteiligen, aber an anderer Stelle aktiv werden? Hier können Sie Ihre eigene "Saubere Sache"-Aktion anmelden und mit dem Tagesspiegel in Kontakt treten.

Ein Garten für den Kracauerplatz - so lautet das Ziel.
Ein Garten für den Kracauerplatz - so lautet das Ziel.Foto: Paula Quentin

Schüler, Kunstschaffende, Gewerbetreibende und Anwohner haben sich in den vergangenen Monaten für den Kracauerplatz stark gemacht, einen Garten angelegt und eine Bühne errichtet. Am Aktionstag wird am Platz gebuddelt, gejätet und gepflanzt. Im Anschluss gibt es ein Picknick. Helfer sind willkommen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar