Gemeinsame Sache in Lichtenberg 2014 : Die Beete blühen wieder

Die Aktion Saubere Sache läuft bereits seit dem gestrigen Freitag. Verfolgen Sie hier, wie die Bürger in Lichtenberg ihren Kiez verschönern. Im Ostseeviertel in Hohenschönhausen glänzt der interkulturelle Garten wieder.

von
Viele Säcke voller Laub waren des Ergebnis des Aktionstags Saubere Sache.
Viele Säcke voller Laub waren des Ergebnis des Aktionstags Saubere Sache.Foto: Claus-Dieter Steyer

Mehr als 20 kleine und große Helfer griffen am Vormittag an der Wieker Straße im Ostseeviertel in Hohenschönhausen zu Rechen, Besen und Sammelgerät. Der interkulturelle Garten, der vor drei Jahren auf dem Gelände einer abgerissenen Kindertagesstätte entstanden war, sollte auf Vordermann gebracht werden. Viele Obstbäume hatten in den vergangenen Tagen schon ihr Laub abgeworfen, so dass gleich mehrere Säcke am Ende gefüllt waren. Auf den von Anwohnern der benachbarten Hochhäuser gepflegten Beeten blühen nun Herbstblumen. Besonders lohnte sich die Kehraktion entlang des Zaunes rund um den großen Garten. Hier kam doch allerhand Müll zusammen. Nach getaner Arbeit stand ein geselliges Beisammensein auf dem Programm. Auch da waren viele unterschiedliche Sprachen von Anwohnern zu hören.

Gemeinsame Sache 2014
Ende der Putzaktion im Körner-Kiez: Lesen Sie hier den ganzen Text.Weitere Bilder anzeigen
1 von 156Foto: Claus-Dieter Steyer
12.09.2014 12:41Ende der Putzaktion im Körner-Kiez: Lesen Sie hier den ganzen Text.

0 Kommentare

Neuester Kommentar