Gemeinsame Sache in Reinickendorf 2014 : Viele Kinder und die Füchse Berlin im Einsatz

Der Aktionstag Saubere Sache hat begonnen. Verfolgen Sie hier, wie die Bürger in Reinickendorf ihren Bezirk pflegen. Mit dabei sind viele Kinder und die Füchse Berlin.

Rainer W. During, Jessica Tomala
Die Schüler der Kolumbus-Grundschule hatten viel Freude am Aktionstag Saubere Sache.
Die Schüler der Kolumbus-Grundschule hatten viel Freude am Aktionstag Saubere Sache.Foto: du

Wer am Freitag die Kolumbus-Grundschule am Reinickendorfer Büchsenweg besuchte, musste aufpassen, nicht über einen der vielen Besen zu stolpern. Überall auf dem Schulgelände und auch im benachbarten Klemkepark waren Jungen und Mädchen aller Altersstufen unterwegs, um Unkraut und Unrat zu beseitigen. Alle 500 Schülerinnen und Schüler waren mit ihren Lehrkräften im Einsatz, um ihre Bildungsstelle in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Während der Müll in Säcken landete, wurden die Pflanzenreste per Schubkarre zum Sammelplatz gefahren. Hinter dem Gewusel steckte Organisation. Jede Klasse oder Lerngruppe hatte sich im Unterricht auf ihren Einsatz vorbereitet und einen bestimmten Verantwortungsbereich zugeteilt bekommen, in dem mit großer Sorgfalt für Ordnung gesorgt wurde.

Gemeinsame Sache 2014
Ende der Putzaktion im Körner-Kiez: Lesen Sie hier den ganzen Text.Weitere Bilder anzeigen
1 von 156Foto: Claus-Dieter Steyer
12.09.2014 12:41Ende der Putzaktion im Körner-Kiez: Lesen Sie hier den ganzen Text.


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben