Ein Tag für deine Stadt : Saubere Sache in Spandau

Sei es die Altstadt, das Havelufer oder einfach die Grünflächen vor der eigenen Haustür - viele haben sich für einen schöneren Bezirk eingesetzt. Lesen Sie hier mehr über den Aktionstag "Saubere Sache" in Spandau.

Saara Wendisch
Ingrid und Eberhard Jahn (links) von der AG Altstadt Spandau setzen sich dafür ein, dass die Fußgängerzone sauberer wird.
Ingrid und Eberhard Jahn (links) von der AG Altstadt Spandau setzen sich dafür ein, dass die Fußgängerzone sauberer wird.Foto: Saara Wendisch

Gefegt und geputzt wurde unter anderem in der Spandauer Altstadt. Ingrid und Eberhard Jahn von der AG Altstadt setzen sich dafür ein, dass die Fußgängerzone sauberer wird. Dafür hat das Ehepaar auf dem Spandauer Markplatz einen Informationsstand aufgebaut, an dem es für die „saubere Sache“ wirbt. Außerdem hat es rund zwanzig Besen mitgebracht. Dank tatkräftiger Helfer ist nach etwa einer Stunde der Platz sauber gefegt. Mit dabei waren Fußgänger, Gewerbetreibende, Grünen und CDU-Politiker und der Geschäftsführer der Spandauer Karstadt-Filiale, sagt Indgrid Jahn stolz. Ein Anwohner ist zu spät. Zu gerne hätte er mitgeholfen, sagt Lutz Lipkow, der seit acht Jahren in dem Kiez wohnt. Genug zu tun, gebe es bestimmt noch in den Seitengassen. „Überall liegen diese Bubble-Tea-Becher und  Eisverpackungen rum. Hier wirft doch jeder seinen Müll auf die Straße“, ärgert er sich. Die Leute müssen endlich begreifen, dass es bei ihnen selbst anfängt, fügt Ingrid Jahn hinzu.

Mehr Bilder zur Tagesspiegel-Aktion "saubere Sache" sehen Sie hier

Anpacken für Berlin: Leserfotos von der "Sauberen Sache" 2012
Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel. Bürgerinnen und Bürger in ganz Berlin haben am Samstag ihren Einsatz für eine saubere Stadt gezeigt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 167Foto: Michael Grimm
19.09.2012 08:56Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel....

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben