Aktion in Tempelhof-Schöneberg : Nickelmannbrunnen

In vielen Kiezen ist zu spüren, dass gutes Beispiel anstecken kann. Unsere Leserin A. Kozbial ist verärgert über den völlig verdrecken Nickelmannbrunnen am Nollendorfplatz. Im Rahmen der Aktion "Saubere Sache", will Sie hier, mit hoffentlich tatkräftiger Unterstützung, Abhilfe schaffen und dem Denkmal zu neuem Glanz verhelfen.

Der Nickelmannbrunnen am U-Bahn-Eingang Nollendorfplatz ist verdreckt mit Spritzbesteck und Tetra-Packs. Am Aktionstag wird sauber gemacht, damit dieses Werk des Bildhauers Otto Westphal aus dem Jahr 1904 wieder voll zur Geltung kommt. Wer unsere Leserin A. Kozbial bei der Aufräumaktion unterstützen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Treffpunkt ist am 15. September ab 13 Uhr am Nickelmannbrunnen am Nollendorfplatz.

Sie wollen sich an der Aktion "Saubere Sache" beteiligen, aber an anderer Stelle aktiv werden? Dann können auch Sie hier Ihre eigene "Saubere Sache"-Aktion anmelden und mit dem Tagesspiegel in Kontakt treten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben