Ein Tag für deine Stadt : Aktionen in Treptow-Köpenick

Eine Entmüllung der Wuhlheide, Putzaktion am S-Bahnhof Köpenick, ein Sportdenkmalplatz verschönert, Aufräumen in der Waldspielkita Grünau: Diese Aktionen gab es im Bezirk Treptow-Köpenick.

"Uffmucken" gegen Nazis in Schöneweide
"Uffmucken" gegen Nazis in SchöneweideFoto: Thomas Loy

Viele gehen achselzuckend vorbei, weil sie nicht wissen, wer sich hinter Kürzeln wie „NW“ oder „ANB“ verbirgt. Kati Becker weiß es: Die Neonazis aus Schöneweide. Die Sozialwissenschaftlerin von der Initiative „Uffmucken“ hatte zum Aktionstag „Saubere Stadt“ einen Kiezspaziergang gegen Nazi-Schmierereien anberaumt. Nach den Attacken auf Politiker von SPD und Linke im Bezirk ist die politische Atmosphäre rund um den S-Bahnhof Schöneweide aufgeladen.

Eine Übersicht über alle Aktionen in unserer Bildergalerie:

Anpacken für Berlin: Leserfotos von der "Sauberen Sache" 2012
Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel. Bürgerinnen und Bürger in ganz Berlin haben am Samstag ihren Einsatz für eine saubere Stadt gezeigt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 167Foto: Michael Grimm
19.09.2012 08:56Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel....

Die Kiezspaziergänge – zwei davon gab es schon im benachbarten Johannisthal – werden von der Polizei begleitet. Am Samstag kümmerten sich rund 20 Spaziergänger um die rechten Graffiti in der Fließstraße. „Zona Nationalista“ und „NS“, verbunden mit dem sogenannten Keltenkreuz, wurden entfernt, so gut es mit Schwamm und Anti-Graffiti-Spray eben ging. Zu ihrer eigenen Sicherheit lassen sich die Teilnehmer nicht offen fotografieren. (loy)

0 Kommentare

Neuester Kommentar