• "Schaustelle Berlin": Mit dem Stadtführer ab durch die Mitte - noch bis zum 2. September

Berlin : "Schaustelle Berlin": Mit dem Stadtführer ab durch die Mitte - noch bis zum 2. September

suz

Sich seine eigene Stadt von einem Stadtführer erklären zu lassen, hat etwas für sich: Man muss keine Bücher wälzen und Archive durchstöbern, um etwas über die Geschichte zu erfahren. Noch bis zum 2. September bietet die "Schaustelle Berlin" Rundgänge mit Stadtführern an. "Hauptstadt Berlin" ist etwa der Titel einer Tour durch die Mitte Berlins. Sie beginnt jeden Sonntag, Montag, Dienstag und Donnerstag um 10 Uhr 30, freitags und samstags um 14 Uhr 30 an der Historischen Ampel am Potsdamer Platz (Karten: 20 Mark). Die Baustellenführung jeden Mittwoch und Sonntag um 11 Uhr durch das Olympiastadion kostet 14 Mark. Sonnabends und sonntags gibt es zudem eine unentgeltliche Infoveranstaltung im Bundestag im Reichstag um 17 Uhr. Anmeldungen sind über die Nummer 28 01 85 02 möglich.

0 Kommentare

Neuester Kommentar